jump to navigation

Wie man mit einem Kamillentee-Beutel leichtes Zahnweh behandelt März 11, 2014

Posted by toebi in Aktuelles.
Tags:
trackback

Leichte Zahnschmerzen kann man auch heute noch mit einem Trick aus Großmutters Hausapotheke lindern. „Tauchen Sie einen Kamillentee-Beutel kurz in kaltes Wasser, drücken Sie ihn aus und legen ihn für etwa zehn Minuten in das Gemüsefach Ihres Kühlschrankes“, empfiehlt die Zahnärztin Dr. Angelika Brandl Naceta-Susic in der „Apotheken Umschau“. Anschließend legt man ihn für eine Viertelstunde auf die betroffene Stelle und beißt die Zähne fest zusammen. Die Kühlung verringert den Schmerz und die Schwellung. Außerdem können die Wirkstoffe der Kamille die Entzündung hemmen.

Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ 3/2014 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: