jump to navigation

Modernste Technik für wilde Tiere Juli 27, 2014

Posted by toebi in Uncategorized.
trackback

Krone für den König der Tiere Spektakuläre Zahn-OP bei dänischer Raubkatze: Eigentlich für die Behandlung von Menschen entwickelt, wurde die CAD/CAM-Technologie CEREC jetzt erstmalig erfolgreich bei einer Löwin in einem dänischen Zoo angewendet.

. Nachdem dänische Zoos in den vergangenen Monaten für Negativschlagzeilen gesorgt haben, erregt nun ein dänischer Tierpark positives Aufsehen – mit einer spektakulären Zahnoperation: Einer Löwin im Ree Park Safari in Ebeltoft (nahe Aarhus) wurde mithilfe des CAD/CAM-Systems CEREC ein beschädigter Reißzahn wieder hergestellt. Die Vorzüge des Chairside-Systems, das Behandlungen in einer Sitzung ermöglicht, wollte der dänische Tierpark nun auch für seinen tierischen Patienten nutzen.

Zweite Betäubungsprozedur gespart

Die Operation der zwölfjährigen afrikanischen Löwin Naomi stellte das Ärzteteam vor einige Herausforderungen: Ausgewachsene Löwen können nicht länger als zwei bis drei Stunden betäubt werden; die gesamte Behandlung musste deshalb innerhalb dieser Zeitspanne abgeschlossen sein. Da das Ziehen eines so großen Zahns schwierig ist und der Reißzahn bei Löwen eine entscheidende Funktion beim Beißen hat, entschied man sich dazu, eine Wurzelbehandlung durchzuführen und die Spitze des Reißzahns zu überkronen. Mit der CEREC-Methode konnte die gesamte Behandlung mit nur einem Eingriff erfolgreich abgeschlossen werden. „Betäubungen sind für wilde Tiere sehr stressig. Für die Wurzelkanalbehandlung war dies unausweichlich, ein zweites Mal – für das Einsetzen der Krone – wollten wir Naomi diese Prozedur jedoch ersparen“, erklärt Tierarzt Jens Ruhnau, der die Operation leitete. Naomi hat sich schnell und ohne Komplikationen von der Operation erholt und ist wieder wohlauf.

Modernste Technik für wilde Tiere

Die Behandlung eines so großen Raubtieres zeigt, wie universell CEREC einsetzbar ist. „Der klare Vorteil, dass mit CEREC nur eine Behandlung nötig ist, um die digitale Abformung und die Restauration des Zahnes durchzuführen, ist eben nicht nur für den Menschen interessant“, sagt Birgit Möller, Leiterin des Produktmanagements CEREC bei Sirona. Nach dem erfolgreichen Verlauf des Eingriffs waren alle Beteiligten sichtlich erleichtert. „Es war eine faszinierende Behandlung und ich bin ganz sicher: Dies war nicht das letzte Mal, dass wir modernste Technologien wie CEREC nutzen, um das Leben unserer Tiere zu verbessern“, sagte Jesper Stagegaard, der Direktor des Ree Parks.

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: