jump to navigation

Vom Praktiker für den Praktiker Oktober 1, 2014

Posted by toebi in Uncategorized.
Tags:
trackback

Biodentine ist für die moderne Zahnerhaltung unverzichtbar: es fördert die regenerative Dentinogense und stimuliert Pulpazellen. Reiz- und Reparaturdentin sowie Dentinbrücken werden schneller gebildet und schaffen die notwendige Voraussetzung für eine optimale Pulpaheilung. Die dem menschlichen Dentin ähnlichen mechanischen Eigenschaften machen Biodentine so vielseitig einsetzbar, wie kein anderes Material im Bereich der Kalziumsilikat-Zemente. Zur Förderung des Erfahrungsaustauschs unter Zahnmedizinern hat Septodont in 2012 die Case Studies Collection (CSC) etabliert, die internationale Fallberichte umfasst. Im Fokus stehen Septodont Produkte, die weltweit Vertrauen genießen.

Aktuell ist die Ausgabe 8 erschienen, Download unter http://www.septodont.de oder Printausgabe anfragen:

info@septodont.de

0228/971260

Über Septodont

Über 80 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Produktion innovativer Produkte für die Zahnmedizin

Seit seiner Gründung im Jahre 1932 durch Annie und Nestor Schiller entwickelt, produziert und vertreibt Septodont ein breites Sortiment qualitativ hochwertiger Produkte für Zahnärzte.

Die Innovationen und Produktqualität basieren auf einer langen Tradition, die Septodont zum führenden Anbieter in der pharmazeutischen Dentalindustrie gemacht hat.

Als Weltmarktführer in der dentalen Schmerzkontrolle produziert Septodont jedes Jahr weltweit 500 Millionen Zylinderampullen Lokalanästhetika mit einem hohen Anteil Septanest und dem derzeit anerkanntesten Wirkstoff Articain. Septanest ist in den USA unter dem Namen Septocaine von der FDA zugelassen, die in dem Ruf steht, besonders strenge Zulassungskriterien zu erheben. Als weiteres Qualitätsmerkmal gilt die zusätzliche Terminalsterilisation jeder einzelnen Zylinderampulle. Das Produktions-/Sterilisationsverfahren erfüllt somit die höchste Stufe der Sterili­tätssicherung und entspricht dem Goldstandard der Gesundheitsbehörden in der Liquida-Abfüllung.

Zusätzlich deckt Septodont den zahnärztlichen Bedarf mit Produktinnovationen in den Bereichen der Endodontie, restaurativen Zahnheilkunde, Infektionskontrolle etc. ab.

Das Unternehmen beschäftigt über 1.200 Personen und produziert an sechs Standorten in Frankreich, Nordamerika und Indien. Die Lokalanästhetika für den europäischen Markt werden in der Nähe von Paris/Frankreich, für den amerikanischen Markt in der Nähe von Toronto/Kanada hergestellt.

Das internationale Vertriebsnetzwerk des Familienunternehmens mit eigenen Septodont Niederlassungen engagiert sich für Zahnmediziner in über 150 Ländern. Ansprechpartner für die Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz ist die Septodont GmbH in Niederkassel.

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: