jump to navigation

Heraeus Kulzer übernimmt italienisches CAD-Unternehmen EGS Srl November 8, 2014

Posted by toebi in Aktuelles.
Tags:
trackback

Das deutsche Dentalunternehmen Heraeus Kulzer GmbH stärkt seine Software-Kompetenz und erweitert sein Portfolio in der digitalen Prothetik. Zum 1. Oktober 2014 hat Heraeus Kulzer das italienische CAD-Unternehmen Enhanced Geometry Solutions (EGS Srl) erworben.

EGSist ein CAD/CAM-Unternehmen, das für sein herausragendesKnow-how und die führende Technologie im 3D-Bereich mit Ausrichtung auf den OEM-Markt bekannt ist. Von seiner Zentrale inBologna, Italien, aus vertreibtEGSseine Technologienweltweit. Mit über 15 Jahren CAD/CAM-Erfahrung versorgt EGS Dentallabore mit digitalen Lösungenfür den digitalen Workflow: vom Scannen über das Modellieren bis hin zur CAD-Konstruktion. Dazu gehören auch die 3D-Scanner selbst und die entsprechende CAD-Software. Neben dem Fokus auf die Dentalbranche bietet EGS auch digitale Lösungenin Bereichen wieLuft-und Raumfahrt, Automotive, Konsumgüter und Sport.

Heraeus Kulzer, mit Sitz in Hanau, Deutschland, unterstützt Zahnärzte und Zahntechniker weltweit mit einem breiten Produktangebot für digitale und traditionelle Techniken. Mit seinem cara CAD/CAM-System bietet Heraeus Kulzer eine Lösung für den gesamten Workflow in der digitalen Prothetik. Das Spektrum von Indikationen in den cara Fertigungszentren erstreckt sich von gefrästen oder gesinterten Kronen und Brücken bis zu Abutments und Implantat-Suprastrukturen. Als Teil der Mitsui Chemicals Inc., Tokio, erweitert Heraeus Kulzer stetig das internationale Healthcare-Geschäft der Mitsui Chemicals Gruppe.

Neue Märkte erschließen
Durch den Erwerb von EGS stärkt Heraeus Kulzer seine Software-Kompetenz und erweitert sein digitales Portfolio. „Die Experten von EGS verfügen über exzellentes Know-how für den wachsenden Bedarf der Digitalisierung der Wertschöpfungskette im Dentalbereich“, betont Dr. Andreas Bacher, Leiter der Division Digital Services bei Heraeus Kulzer. „Unsere Kunden werden von besseren Produkten und weiterentwickelten Dienstleistungen profitieren. Mit EGS ergänzen und erweitern wir unser Portfolio des cara CAD/CAM-Systems um einfach zu bedienende Software und Scanner Module zu attraktiven Preisen. Dies ermöglicht uns, neue Märkte in der digitalen Prothetik zu erschließen, um unser Wachstum voranzutreiben.

Emidio Cennerilli, CEO EGS, ist überzeugt: „Die Kompetenzen und Produktbereiche von Heraeus Kulzer und EGS ergänzen sich ideal. Unsere Kunden im Dentallabor werden enorm von der Zusammenarbeit unserer Experten-Teams profitieren. Wir vertrauen darauf, dass beide Unternehmenskulturen eine starke Zusammenarbeit fördern werden, die zum Ausbau des kombinierten Portfolios im wachsenden digitalen Dentalmarkt führen.“

Da EGS weiterhin unabhängig arbeiten wird, bleiben für die Kunden von EGS alle Ansprechpartner und Angebote unverändert.

 

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: