jump to navigation

NEU: BEGO Varseo 3D-Druck-System März 11, 2015

Posted by toebi in Uncategorized.
trackback

 

Einfach flexibel drucken – mit dem Multi-Talent „Varseo“ wird dies nun im Dentallabor möglich. Das traditionsreiche Familienunternehmen BEGO hat zur International Dental Show (IDS) ein System für den 3D-Druck vorgestellt, welches mit Dentallaboren und für Dentallabore entwickelt wurde. Ein aufeinander abgestimmtes Portfolio aus eigenentwickeltem 3D-Drucker, zugehörigen wissenschaftlich abgesicherten Materialien, Software-Tools und Services erwartet die Anwender.

 Einfach mehr Drucker

„Mit BEGO Varseo haben Dentallabore nun die Möglichkeit zur schnellen, einfachen und kostengünstigen Fertigung unterschiedlichster Versorgungen aus Hochleistungskunststoffen. Und das direkt im Labor, absolut flexibel und mit einer einzigartigen Präzision“, berichtet ZTM Thomas Kwiedor, Leiter Vertrieb National der BEGO Bremer Goldschlägerei und der BEGO Medical. Der Name Varseo steht dabei für Variabilität, Schnelligkeit, Effizienz und Offenheit. Denn Varseo bietet neben einem großen und erweiterbaren Material- und Versorgungsspektrum, eine hohe und von der Anzahl der zu produzierenden Elemente unabhängige Baugeschwindigkeit sowie ein benutzerfreundliches Display. Dank des einzigartigen Kartuschensystems ist ein Materialwechsel in wenigen Sekunden möglich. Zudem ermöglichen der geringe Materialverbrauch und die minimale Materialalterung ein besonders effizientes Arbeiten. Darüber hinaus ist der Varseo als „open-file“-Gerät für alle dentalen Softwarelösungen konzipiert.

Einfach mehr Auswahl – einfach mehr Möglichkeiten
Acht verschiedene Spezialharze stehen zur Fertigung unterschiedlicher Indikationen mit dem Multi-Talent Varseo zur Verfügung. Ab Verkaufsstart Anfang Mai 2015 können bereits Schienen, Bohrschablonen, CAD/Cast®-Modellgussgerüste und individuelle Abformlöffel gefertigt werden. Zum vierten Quartal 2015 wird das System dann um die Möglichkeiten zur Herstellung von Basen, temporären Kronen- und Brückenversorgungen, Modellen und permanenten Kronen- und Brückenversorgungen erweitert.

Einfach mehr Service – einfach gut aufgehoben
Das umfangreiche 3D-Druck-Servicepaket, welches das Varseo-System abrundet, beinhaltet neben der Aufstellung und Erstinbetriebnahme des Druckers und einer Einweisung in die 3Shape CAMbridge*-Software vor Ort, ein umfangreiches Schulungsangebot sowie die gewohnte Beratung durch die Spezialisten der BEGO Anwendungsberatung (Hotline). Ein Servicevertrag (u. a. mit kostenfreier Backup-Produktion und jährlicher Wartung) kann, ebenso wie individuelle Softwareschulungen im Labor, optional abgeschlossen bzw. in Anspruch genommen werden.

Einfach mehr Sicherheit
Thomas Kwiedor berichtet abschließend: „Die wissenschaftliche Absicherung der Varseo Spezialharze erfolgt durch die Danube Privat University unter der Leitung von Prof. Dr. Constantin von See. Mit ihm haben wir einen erfahren Praktiker, der auch in der Forschung sehr aktiv ist, gewinnen können.“ Die hervorragenden materialtechnischen Eigenschaften der Varseo Harze, wurden im Rahmen der wissenschaftlichen Absicherung belegt. Insbesondere die hohe Oberflächengenauigkeit, der an der Nachweisgrenze liegende Restmonomergehalt und die hohe Volumenstabilität zeichnen die Hochleistungskunststoffe aus.

Nähere Informationen zum BEGO Varseo 3D-Druck-System finden sich online unter www.bego.com.

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: