jump to navigation

Bundesminister Gröhe spricht beim Landeskongress Gesundheit Januar 25, 2017

Posted by toebi in Uncategorized.
trackback
Politik, Verbände und Mediziner diskutieren beim 2. Landeskongress Gesundheit im Rahmen der Fachmesse MEDIZIN 2017 in Stuttgart

 

Am ersten Veranstaltungstag der Fachmesse MEDIZIN, die vom 27. bis 29. Januar Mediziner und Praxispersonal auf der Messe Stuttgart stattfindet, findet der 2. Landeskongress Gesundheit Baden-Württemberg (LKG)  statt. Nach einer erfolgreichen Premiere des neuen Kongressformats im Rahmen der MEDIZIN 2016 bringt die Veranstaltung im Januar zum zweiten Mal namhafte Experten aus der Ärzteschaft, Politik, Kassenärztlichen Vereinigungen, Krankenkassen zusammen – diesmal unter dem Motto „Aktive Versorgungssteuerung – Wie sehen die Behandlungsprozesse der Zukunft aus?“. Angesichts des demografischen Wandels und dem steigenden Ärztemangel im ländlichen Raum steht das Gesundheitssystem vor der Herausforderung, die Gesundheitsversorgung sektorenübergreifend und patientenzentriert weiterzuentwickeln. Der Landeskongress Gesundheit bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, zahlreiche Fragen und Zukunftskonzepte hierzu zu erörtern und zu diskutieren. Hermann Gröhe MdB, Bundesminister für Gesundheit, wird die Keynote halten und sich anschließend in einer Fragerunde zu aktuellen Aspekten und Entwicklungen mit den Teilnehmern austauschen. Alle Kongress-Teilnehmer können auch via Smartphone Fragen stellen, sich mit Kommentaren einbringen und erhalten die Ergebnisse der Workshops später digital aufbereitet.

Auf dem Prüfstand: Megatrends zukünftiger Versorgung

Am Nachmittag werden die Megatrends künftiger Versorgung in sechs verschiedenen Foren gemeinsam mit Spezialisten aus dem Gesundheitswesen und der Politik diskutiert. In der anschließenden Podiumsdiskussion treffen Dr. med. Ulrich Clever (Landesärztekammer Baden-Württemberg, Siegfried Euerle (DAK), Dr. Christopher Hermann (AOK), Dr. med. Norbert Metke (Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg), Detlef Piepenburg (Baden-Württembergische Krankenhausgesellschaft), Winfried Plötze (BARMER), Dr. Gertrud Prinzing (Bosch BKK) und Andreas Vogt (TK) aufeinander. Ein internationaler Ausblick beleuchtet abschließend die „Versorgungssteuerung in EU-Gesundheitssystemen: Zwischen Mangelverwaltung und Überangebot“.
Veranstalter des LKG ist die Messe Stuttgart, Partner sind die Landesärztekammer Baden-Württemberg, die Bezirksärztekammer Nordwürttemberg, die Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg und die Baden-Württembergischen Krankenhausgesellschaft.

Mehr Informationen unter www.lk-gesundheit.de und www.medizin-stuttgart.de

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich ab sofort bis 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn rund um die Uhr online zu akkreditieren. Sie erhalten Ihr Akkreditierungs-Badge mit Parkschein für den Presseparkplatz im PDF-Format zum Ausdrucken. Nur Pressetickets in guter Druckqualität können vom Scanner am Einlass gelesen werden. Bitte falten Sie Ihr Presseticket auf DIN A6. Katalog und Lanyard erhalten Sie am Presseschalter im Eingang Ost. Beachten Sie bitte die Akkreditierungsrichtlinien der Landesmesse Stuttgart GmbH.

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: