jump to navigation

Konferenz in Nairobi will Kreislauf der Hungerkatastrophen durchbrechen Führende Köpfe aus Wissenschaft, Landwirtschaft zu Klimawandel und Umwelt versammelt April 2, 2012

Posted by toebi in Aktuelles, Ärzte für die Dritte Welt.
Tags:
add a comment

Gemeinsam mit dem World Agroforestry Centre in Nairobi hat die internationale Kinderhilfsorganisation World Vision in der Kenianischen Hauptstadt vom 10.-13. April eine Konferenz organisiert, die die Wiederbegrünung Afrikas, dort wo möglich, zum Ziel hat. Auf der Konferenz sollen Möglichkeiten und Wege aufgezeigt und diskutiert werden, wie die afrikanischen Länder den ständig wiederkehrenden Kreislauf von Dürren und Hungerkatastrophen durchbrechen können. (mehr …)

ECHO-Preis für Wolfgang Niedecken: Komponist von Erfolgsgeschichten weit über Köln hinaus März 24, 2012

Posted by toebi in Auslandsaufenthalt, Ärzte für die Dritte Welt.
Tags:
add a comment

Das Kinderhilfswerk World Vision gratuliert seinem Botschafter Wolfgang Niedecken zum Deutschen Musikpreis ECHO, der ihm gestern Abend für sein Lebenswerk verliehen wurde. „Wolfgang Niedecken ist einer der kreativsten und erfolgreichsten deutschen Rockmusiker, darüber hinaus aber auch Komponist von Erfolgsgeschichten im Leben junger Menschen, die durch Krieg und Gewalt aus der Bahn geworfen wurden“,  lobt ihn Christoph Waffenschmidt, Vorstandsvorsitzender von World Vision. (mehr …)

Hungersnot am Horn von Afrika – Neue Dürre-Katastrophe in West-Afrika zeichnet sich ab Dezember 24, 2011

Posted by toebi in Aktuelles, Auslandsaufenthalt, Ärzte für die Dritte Welt.
Tags:
add a comment

Die internationale Kinderhilfsorganisation World Vision macht darauf aufmerksam, dass die Hungersnot am Horn von Afrika noch lange nicht vorbei ist. „Trotz zum Teil heftiger Niederschläge müssen wir uns darauf einrichten, dass noch mindestens bis Ende März 2012 akute Nothilfe nötig ist. (mehr …)

humedica entsendet Ärzteteam auf die Philippinen Dezember 23, 2011

Posted by toebi in Aktuelles, Auslandsaufenthalt, Ärzte für die Dritte Welt, Humedica.
Tags:
add a comment

Nach erneut verheerenden Unwettern mehr als eintausend Tote:

Mehr als zwei Monate nach den verheerenden Wirbelstürmen Nesat und Nalgae, die über
die philippinische Hauptinsel Luzon zogen und Zerstörung und Chaos hinterließen, traf nun der Taifun Washi die Philippinen. (mehr …)

Welternährungstag: Spekulanten den Nährboden entziehen Oktober 8, 2011

Posted by toebi in Ärzte für die Dritte Welt.
Tags:
add a comment

In den vergangenen Jahrzehnten konnten die Ernteerträge in der weltweiten Landwirtschaft im Schnitt deutlich gesteigert werden – und dennoch hungern fast eine Milliarde Menschen. Neben verheerenden Dürreperioden wie jetzt am Horn von Afrika gibt es vielfältige Gründe für dieses Missverhältnis – doch zwei Faktoren spielen nach Angaben des Kinderhilfswerks World Vision große Rollen: Regional ineffiziente Anbaumethoden und falsche Lagertechniken. (mehr …)

Drei Monate nach dem Erdbeben in Japan: CARE hilft weiterhin „Lücken schließen, wo japanische Behörden gezielt unterstützt werden können“ Juni 4, 2011

Posted by toebi in Auslandsaufenthalt, Ärzte für die Dritte Welt.
Tags:
add a comment

Drei Monate nach der Dreifach-Katastrophe in Japan konzentriert sich die Hilfsorganisation CARE auf die gezielte Unterstützung von sozialen Einrichtungen in der besonders betroffenen Iwate-Präfektur im Norden des Pazifikstaates. Als am 11. März ein schweres Erdbeben und ein darauffolgender Tsunami schwere Zerstörung anrichteten, entschied sich der internationale Verbund der CARE-Familie, zu dem auch CARE Japan gehört, in dem Industriestaat selbst Hilfe zu leisten. (mehr …)

Freiwilligenprojekt – Papua New Guinea Outreach Mai 23, 2011

Posted by toebi in Aktuelles, Auslandsaufenthalt, Ärzte für die Dritte Welt, Uncategorized.
add a comment

YWAM (pronounced: why-wham) is a non-denominational Christian youth organisation operating in many diverse cultures and nations around the world. We are committed to training and facilitating community projects and programs that meet the practical, spiritual and physical needs of people in the communities we serve. YWAM conducts more than 800 courses and seminars in centres around the world to enable young leaders and volunteers to serve in this way. (mehr …)

Weltweit und vor der eigenen Tür: Deutsche Zahnärzte engagieren sich grenzenlos März 28, 2011

Posted by toebi in Aktuelles, Auslandsaufenthalt, Ärzte für die Dritte Welt.
Tags:
add a comment

Im Rahmen der Internationalen Dentalschau in Köln lud die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) am Freitag, dem 25. März 2011, zu einer Koordinierungskonferenz der zahnärztlichen Hilfsorganisationen ein. „Die deutschen Zahnärzte sind ehrenamtlich enorm aktiv. Derzeit gibt es weit über 40 Organisationen mit unzähligen Hilfsmaßnahmen“, erklärt der Präsident der Bundeszahnärztekammer, Dr. Peter Engel. (mehr …)

Zahnkliniki Haiti: erster Schritt der Renovierung abgeschlossen März 5, 2011

Posted by toebi in Auslandsaufenthalt, Ärzte für die Dritte Welt.
add a comment

Zahnarzt mit Mission in Mosambik Dezember 30, 2010

Posted by toebi in Auslandsaufenthalt, Ärzte für die Dritte Welt.
Tags:
add a comment

Wann waren Sie zuletzt beim Zahnarzt? In Mosambik kann es passieren, dass Erwachsene auf diese Frage antworten: Noch nie. Denn das südostafrikanische Land gilt als eines der ärmsten der Welt. (mehr …)