jump to navigation

Prof. Dr. Daniel Buser neuer ITI Präsident August 31, 2009

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

Das Internationale Team für Implantologie (ITI), eine führende wissenschaftliche Organisation auf dem Gebiet der dentalen Implantologie, die sich der Förderung von evidenzbasierter Forschung und Ausbildung verschrieben hat, gab heute die Wahl von Prof. Dr. Daniel Buser (Bern, Schweiz) zum neuen ITI Präsidenten bekannt. Die Wahl fand anlässlich der Jahresversammlung des ITI in Kopenhagen, Dänemark statt. (mehr …)

Advertisements

3D-Diagnostik und computergestützte Implantologie Der Zahnarzt der Zukunft – die Zukunft der Zahnärzte August 27, 2009

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

13. BDIZ EDI Symposium: Ein Feuerwerk zum 20. Geburtstag

Der Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa (BDIZ EDI) lässt es am 9. und 10. Oktober 2009 in München fachlich krachen: Grund für das Feuerwerk an hochaktuellen Themen ist das 20-jährige Bestehen des Verbandes. Gefeiert wird anlässlich des 13. BDIZ EDI Symposiums,  das in diesem Jahr die „3D-Diagnostik und computergestützte Implantologie“ in den Mittelpunkt stellt.  Mit einem Who-is-who  an international renommierten Referenten will der BDIZ EDI das Thema von allen Seiten beleuchten und damit versuchen, die aktuellen Fragen zu beantworten. Das zweitägige Programm mit Dentalausstellung findet im Herzen Münchens, im Hotel Sofitel Munich Bayerpost statt. (mehr …)

Aufbereitung von Medizinprodukten – Gesetzesänderung notwendig? August 26, 2009

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

Die Ergebnisse einer jetzt von der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe vorgelegten Studie zu unterschiedlichen Verfahren zur Reinigung von Übertragungsinstrumenten machen nach Auffassung der Kammer eine Anpassung/Änderung der in Planung befindlichen Gesetzesänderung, insbesondere der Medizinprodukte-Betreiberverordnung, an die gewonnenen technischwissenschaftlichen Erkenntnisse erforderlich. (mehr …)

Aktuelle klinische Studie: Kombination Aminfluorid und Zinnfluorid wirksam gegen bakterielle Plaque August 25, 2009

Posted by toebi in GABA.
Tags:
add a comment

Wirkung antibakterieller Inhaltsstoffe untersucht

Die Entfernung bakterieller Plaque auf den gesamten Zahnoberflächen und dem Zahnfleischsaum sollte das Ziel jeder Dentalhygiene sein. Je ausgeprägter die bakteriellen Ablagerungen, desto höher nämlich das Risiko, entzündliche Zustände wie Gingivitis oder Parodontitis zu entwickeln. Ob neben der Zahnbürste auch antibakterielle Inhaltsstoffe von Mundhygieneprodukten bei der Zahnhygiene hilfreich sind, und ob bereits an Gingivitis erkranktes Gewebe sich durch antibakterielle Zusätze tatsächlich erholt, wurde in einer aktuellen Studie vom Forschungsteam um Prof. Jadwiga Banach von der Abteilung für konservative Zahnheilkunde und Parodontologie der Pommerschen Akademie in Stettin untersucht. (mehr …)

KaVo ESTETICA Comfort 1065 T: Der erfolgreiche KaVo-Klassiker wird abgelöst! August 24, 2009

Posted by toebi in Uncategorized.
Tags:
add a comment

Mit der ESTETICA Comfort 1065 T geht der Klassiker unter den KaVo Behandlungseinheiten nach 10 erfolgreichen Jahren in den Ruhestand. Im Rahmen der 100 Jahre KaVo Jubiläumsangebote ist das Gerät zwischen 1. September und 15. Dezember 2009 zu besonders attraktiven Konditionen erhältlich. Die direkte Nachfolge hat die zur IDS 2009 vorgestellte ESTETICA E70 angetreten. Zusammen mit der ESTETICA E80 bildet das Gerät die neue ESTETICA Linie. (mehr …)

Karies: Vorbeugen ist besser als Bohren August 23, 2009

Posted by toebi in BZÄK.
Tags:
add a comment

Colgate und die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) veranstalten zum neunten Mal den „Monat der Mundgesundheit“.

In diesem Jahr widmet sich der „Monat der Mundgesundheit“ der „Volkskrankheit“ Karies. Zu diesem Anlass im Oktober haben Colgate und die Bundeszahnärztekammer  wieder eine Informationsbroschüre, dieses Jahr unter dem Titel „Vorbeugen ist besser als Bohren. Effektive Mundhygiene und Kariesprophylaxe“, veröffentlicht. (mehr …)

Zuwachs in der bluephase-Familie August 22, 2009

Posted by toebi in Uncategorized.
Tags:
add a comment

Ivoclar Vivadent erweitert das Sortiment der LED-Polymerisationsgeräte

Mit der bluephase 20i und der bluephase C8 bringt Ivoclar Vivadent zwei neue Versionen des klassischen bluephase Polymerisationsgerätes auf den Markt. Alle drei Geräte basieren auf dem halogenähnlichen Breitbandspektrum – dank „polywave“ LED. (mehr …)

Das neue DENTSPLY Cementation System: übersichtlich und universell August 21, 2009

Posted by toebi in Uncategorized.
Tags:
add a comment

Angesichts der großen Zahl verschiedener Zemente besteht bei vielen Zahnärzten der Wunsch nach einem übersichtlichen und universellen System, mit dem sich die definitive Befestigung indirekter Restaurationen einfach  und zuverlässig durchführen lässt. Die Lösung: das neue DENTSPLY Cementation System (DCS). Diese zertifizierte Behandlungslösung räumt mit der Zement-Vielfalt in der Praxis auf und deckt mit ihren bewährten Komponenten SmartCem2 und XP Bond nahezu alle Indikationen ab. Das praktische DCS ermöglicht zum einen ein entspanntes selbstadhäsives Zementieren mit SmartCem2 und zum anderen eine volladhäsive Befestigung für die Fälle, welche eine besonders hohe Haftung und Versiegelung erfordern. Mit dem DCS bietet DENTSPLY DeTrey die All-in-One Lösung für die dualhärtende Befestigung. (mehr …)

Zahnärzte beraten über bessere Früherkennung August 20, 2009

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

Die Früherkennung von Volkskrankheiten wie Diabetes oder Herz-Kreislauf-Leiden steht am kommenden Wochenende im Zentrum des Zahnärztetages in Mecklenburg-Vorpommern. Bei dem Rostocker Treffen, an dem von Freitag (4. September) bis Sonntag rund 600 Experten teilnehmen, soll unter anderem über die Frage diskutiert werden, «warum ein Zahnarzt auch ein Arzt (ist)». Dies teilte die Landes-Zahnärztekammer am Mittwoch in Schwerin mit. Auch über aktuelle Forschungsergebnisse und Trends in der Chirurgie werde beraten, hieß es. Die Kammer vertritt nach eigenen Angaben im Nordosten derzeit 1940 Zahnmediziner.

Eingeschränkte Sicherheitstests: Ärzte kritisieren Einsatz von Schweinegrippe-Impfstoffen August 19, 2009

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

Mehr als 93 Prozent der Ärzte sind gegen eine zwangsweise durchgeführte Massenimpfung gegen die Schweinegrippe. Angesichts der bislang aufgetretenen vergleichsweise milden Krankheitsverläufe scheint ihnen diese Maßnahme nicht angebracht. Das ergab eine Umfrage unter Lesern des Ärztenetzwerkes „Hippokranet“. (mehr …)