jump to navigation

Ehrenamtlicher zahnmedizinischer Einsatz in verschiedenen Regionen der Welt Dezember 14, 2018

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) unterstützt das umfangreiche soziale und gesellschaftliche Engagement der Zahnärzteschaft. Viele Zahnärzte und Zahnärztinnen engagieren sich neben der Praxisarbeit ehrenamtlich. Allein die größte zahnärztliche Hilfsorganisation, die weltweit agierende „Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte für Lepra- und Notgebiete“ (HDZ), ist in mehr als 60 Ländern aktiv und hat bislang weit über 33 Millionen Euro Spendengelder für Hilfsaktionen eingesetzt. (mehr …)

Advertisements

Neue EU-Quecksilberverordnung Bulk-Fill-Komposit als Amalgam-Alternative? Dezember 13, 2018

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

Da Amalgam bei Kindern unter 15 Jahren, Schwangeren und Stillenden nur noch in Ausnahmefällen verwendet werden darf, sind alternative Behandlungskonzepte gefragt. Zu den verfügbaren Optionen gehören Komposit-Füllungen, die für die vom Phase-out betroffenen Patientengruppen im Seitenzahnbereich ab sofort zuzahlungsfrei erhältlich sind. Bei anderen Patientengruppen ist ein Umstieg auf moderne Glasionomer-Füllungsmaterialien denkbar. (mehr …)

Das Potenzial der personalisierten Zahnmedizin nutzen Dezember 12, 2018

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

Das Potenzial der personalisierten Medizin zeigt sich auch in der Zahnmedizin. Wie dieses genutzt werden kann, diskutierten Zahnärztinnen und Zahnärzte auf dem 32. Kongress der DGI, der vom 29. 11. bis 1. 12. 2018 in Wiesbaden stattfand. Mit dem Motto „Personalisierte Implantologie“ verknüpft ist die Frage „Implantologie für alle?“, die sich nicht nur auf Patienten, sondern auch auf die Behandler bezieht. Die Kongresspräsidenten Prof. Dr. Dr. Knut A. Grötz (Wiesbaden) und Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas (Mainz) durften rund 1500 Teilnehmer aus über 10 Ländern begrüßen. (mehr …)

Wie wichtig sind Ihnen Ihre Zähne? Erfolgreiche Prophylaxe-Fortbildung bei Dürr Dental Dezember 11, 2018

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

Prophylaxe ist der Inbegriff von Prävention und steht heute bei einer Vielzahl von zahnärztlichen Therapien auf dem Behandlungsplan. Dass sich neben der
Mundgesundheit auch das ästhetische Erscheinungsbild der Zähne verbessert, ist
ein weiterer positiver Effekt der Behandlung. Zahnprophylaxe liegt im Trend,
soviel steht fest, daher kommt ihr auch als eine Säule für die wirtschaftliche
Stabilität von Zahnarztpraxen eine immer größere Rolle zu. Doch welche
Parameter sind für die Etablierung und Umsetzung erfolgreicher Prohylaxemaßnahmen notwendig? (mehr …)

Grundsatzurteil in BDK-Musterverfahren zum festsitzenden Retainer: Dezember 10, 2018

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

Kernpositionen honorieren „Gesamtleistung des Kieferorthopäden“, 6100 und 6140 GOZ sind gesondert abrechenbar

OVG NRW zieht in zweiter Instanz klare Grenzen zur Reichweite der Kernpositionen

In seinem Urteil vom 23. November 2018 (Az.: 1 A 2252/16) stellt das Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen eindeutig klar: Die Eingliederung eines festsitzenden Retainers ist nicht mit den Kernpositionen nach den Nummern 6030 bis 6080 GOZ abgegolten. Das durch den Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden e.V./BDK angestrengte Musterverfahren weist somit zunehmende Versuche privater Versicherer und Beihilfestellen, die Reichweite der Kernpositionen auszudehnen, in enge Schranken. (mehr …)

Fit für formschlüssiges Füllen von Wurzelkanälen: die neue Conform Fit Technologie Dezember 9, 2018

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

 In der Endodontie schätzt man die Vorteile moderner Aufbereitungsfeilen mit variabler Konizität. Jetzt bietet Dentsply Sirona die passenden Guttaperchaspitzen mit Conform Fit Technologie. Diese füllen passend die von der Feile geschaffene Kanalform aus und liegen insbesondere im apikalen Bereich eng an der Wandung an. Der Behandler erhält über das taktile Feedback eine wahrheitsgemäße Rückmeldung: „Hauptstift (Mastercone) liegt bis zum Endpunkt des aufbereiteten Kanals satt an“ heißt dann eben nicht „könnte sich auch bloß in der koronalen Region angeheftet haben“, sondern „apikale Klemmpassung (Tug Back), wie gewünscht“ – ein entscheidender Schritt zum Erfolg. (mehr …)

Forum Zahn- und Mundgesundheit Dezember 8, 2018

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

 Am 27. November fand das Forum Zahn- und Mundgesundheit im Deutschen Bundestag statt, zum Thema „Prävention in allen Lebenslagen – wie wir zahnmedizinische Präventionsdefizite bei Pflegebedürftigen, Menschen mit Behinderungen und Berufstätigen beheben können“. Schirmherren waren Dietrich Monstadt, MdB, und Dirk Heidenblut, MdB. (mehr …)

Zahnimplantate im Alter: Expertin fordert anpassungsfähige Versorgungen Dezember 7, 2018

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

„Eine Versorgung mit Zahnimplantaten muss anpassungsfähig sein, da sich die Erfordernisse bei Patientinnen und Patienten mit zunehmendem Alter ändern“, erklärte Prof. Dr. Frauke Müller von der Abteilung für Gerodontologie und Prothetik der Universität Genf auf dem 32. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Implantologie in Wiesbaden. „Angesichts des demographischen Wandels und der steigenden Zahl von Patienten mit implantatgetragenem Zahnersatz müssen wir die Kriterien des Behandlungserfolges in der Implantologie ergänzen und unsere Planung sowie das langfristige Management von Implantaten anpassen“, fordert die Expertin bereits seit langem. (mehr …)

Eine Sternstunde der evidenzbasierten Medizin? Dezember 6, 2018

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

Als das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) im Januar 2017 seine vorläufige Nutzenbewertung der Parodontitistherapie veröffentlichte, war die Aufregung groß – verständlicherweise, denn nach der damaligen Bewertungsmethodik sah die sogenannte Evidenz für alle therapeutischen Ansätze der sechsthäufigsten chronischen Erkrankung weltweit ziemlich mau aus. Konkret hatte das Institut lediglich Hinweise dafür gefunden, dass die Parodontitistherapie eine Gingivitis, jedoch keine Parodontitis, in den Griff bekommen könnte. (mehr …)

Kulzer Expertenforum bietet Plattform für Ideenaustausch Dezember 5, 2018

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

Internationales Treffen renommierter Wissenschaftsexperten im Hause Kulzer in Hanau

Anlässlich des International Scientific Expert Forums vom 27. bis 28. August 2018 brachte der Hanauer Dentalhersteller Kulzer angesehene und erfahrene Key Opinion Leader verschiedener zahnmedizinischer Schulen und privater Praxen zusammen. Die Teilnehmer aus sieben europäischen Ländern diskutierten über die Vorteile und Grenzen intraoraler Reparaturmethoden und die Anwendung von Universal-Adhäsiven. (mehr …)