jump to navigation

Der erste Henry Schein Laserkongress: Power of Light Juni 30, 2016

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

Full-Service Unternehmen bietet einzigartige Plattform für Laseranwender und Laserinteressierte

Das Behandlungsspektrum für moderne Laserprodukte hat sich in den vergangenen Jahren stetig erweitert. Dieser Entwicklung wurde das Team von Henry Schein Deutschland mit einem Laserkongress gerecht. Am 17. und 18. Juni 2016 fand in Mörfelden-Walldorf (bei Frankfurt/Main) der Kongress „Power of Light“ statt. (mehr …)

Advertisements

KFO-Lösungen am Puls der Zeit DGKFO 2016: Morita feiert 100 Jahre dentale Innovationen Juni 26, 2016

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

Als Taktgeber dentaler Innovationen bestätigte Morita auf der 89. DGKFO-Tagung vom 14. bis 18. September 2016 in Hannover einmal mehr den eigenen Anspruch, zu den global bedeutendsten Anbietern hochwertiger KFO-Lösungen zu gehören: Im Fokus standen neben modernen Diagnosesystemen und Instrumenten die Behandlungseinheiten der Linie Spaceline EMCIA, die Moritas Innovationsgeist seit über 50 Jahren in die Praxen tragen. Gemeinsam mit dem Kieferorthopäden Dr. Heiko Goldbecher (Halle/Saale) begaben sich die Besucher der Fachausstellung direkt an den Messestand  eines der weltweit traditionsreichsten Dentalunternehmen und überzeugten sich davon, wie die moderne KFO-Praxis 2017 aussieht. (mehr …)

iBOND Universal überzeugt in mehreren Studien Juni 24, 2016

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

Universal-Adhäsiv von Heraeus Kulzer beweist exzellentes Handling und mechanische Eigenschaften

Drei unterschiedliche Studien untersuchten die Eigenschaften von iBOND Universal, dem neuesten Adhäsiv von Heraeus Kulzer. Eine Studie der Universität Erlangen zu Silikat-Keramiken attestierte iBOND Universal dank der Verwendung eines Ceramic Primers die stärkste Haftung unter den getesteten Adhäsiven. Eine Untersuchung der Universität Mainz wiederum bestätigte die geringe Techniksensibilität von iBOND Universal: Es zeigt eine Haftfestigkeit auf Goldstandard-Ebene (2). Darüber hinaus bescheinigte die Universität Marburg iBOND Universal in einer Studie eine gute Randadaption (3). Insgesamt attestierten die drei Studien iBOND Universal eine vielseitige und zuverlässige Anwendbarkeit. (mehr …)

Rotation im Team: DGI Komitee Nexte Generation sucht junge Mitstreiter Juni 23, 2016

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

Gestartet ist das DGI Komitee Nexte Generation im Dezember 2012 anlässlich der Gemeinschaftstagung von DGI, SGI und ÖGI in Bern – nun steht die erste Rotation an: „Von Anfang an war es so gedacht, dass einige Mitglieder nach gewisser Zeit aus dem Kreis herausgehen,“ sagt Dr. Kathrin Becker/Düsseldorf, Komitee-Mitglied der ersten Stunde, „denn wir wollen in Bewegung bleiben und weitere junge Kolleginnen und Kollegen für die aktive Mitarbeit in der großen wissenschaftlichen Fachgesellschaf gewinnen!“ (mehr …)

Erfolgreiche Kooperation zwischen DG PARO und CP GABA Juni 22, 2016

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

Die Zusammenarbeit zwischen der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie e.V. (DG PARO) und CP GABA besteht seit 10 Jahren. Bereits seit 2006 vergeben die Kooperationspartner jährlich Forschungsförderungen und verleihen den DG PARO meridol®-Preis. Aus Anlass des 10-jährigen Jubiläums wird es im Rahmen der kommenden DG PARO-Jahrestagung vom 17. bis 19. September 2016 in Würzburg ein von CP GABA und der DG PARO gemeinsam gestaltetes
Jubiläumssymposium geben. Dort werden der aktuelle Wissensstand präsentiert, die Highlights der letzten zehn Jahre diskutiert und die  diesjährigen Preisträger ausgezeichnet. Die Forschungsförderung unterstützt neue Projekte, der DG PARO meridol®-Preis honoriert
richtungsweisende wissenschaftliche Publikationen im Bereich der Parodontologie. (mehr …)

Fallstudien-Wettbewerb erstmals mit regionalem Vorentscheid per Internetvoting Juni 21, 2016

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

 

Der Fallstudien-Wettbewerb Global Ceram•X Case Contest geht in die heiße Phase. Nachdem bereits Ende des letzten Jahres die drei Finalisten der Region Deutschland/Österreich/Schweiz feststanden, entschied jetzt erstmals ein Internetvoting über deren Platzierung. Den ersten Rang belegte dabei Valentina Pankratz von der Universität Witten/Herdecke. Zusammen mit ihrem Tutor, Dr. Ljubisa Markovic, Oberarzt in der Abteilung für Zahnerhaltung und Präventive Zahnmedizin an der Universität Witten/Herdecke, ist sie nun zur Teilnahme an der globalen Endausscheidung des Wettbewerbs in Konstanz eingeladen. (mehr …)

Der Prothesenkunststoff Paladon® wird 80 Jahre alt Juni 20, 2016

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

Heraeus Kulzer feiert sein Pala® Prothetik-System

Mit der Erfindung des ersten heißpolymerisierenden Prothesenkunststoffes Paladon® vor 80 Jahren begann eine Erfolgsgeschichte. Heute steht Pala® von Heraeus Kulzer weltweit für ästhetische, effiziente und langlebige Prothetiklösungen. (mehr …)

Septodont Produktkatalog jetzt als APP Juni 19, 2016

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

Wer es gerne papierlos los mag, dem stehen jetzt alle relevanten Produktinformationen der in Deutschland vertriebenen Septodont Produkte auch mobil zur Verfügung.

Das Praxisteam kann mit wenigen Fingertipps durch den Produktkatalog navigieren. Der Produktkatalog umfasst Informationen zu den Anwendungsgebieten und Eigenschaften der Produkte für den zahnmedizinischen Einsatz. (mehr …)

DVT: Präzise Diagnostik und optimale Planung führen zum Therapieerfolg Juni 18, 2016

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment
 

Morita mit wegweisenden Impulsen beim Pluradent-Symposium 2016

 

Nachbericht

 

Das diesjährige Pluradent-Symposium lud vom 22. bis 23. April 2016 ins hessische Seeheim-Jugenheim ein, um einen Blick in die „Dentale Zukunft 3.x“ zu werfen. Den virtuellen Patienten im Fokus, sorgte auch Morita mit einem Rahmenprogramm für wegweisende Impulse und präsentierte neben seinen zukunftsorientierten Dentallösungen wertvolle Einblicke in das Potential der digitalen Volumentomographie (DVT): Der erfahrene ZA Dr. Jürgen Wollner (Nürnberg) zeigte am Messestand sowie in praxisnahen Vorträgen auf, warum die 3D-Diagnostik gerade in der Endodontie Vorteile bietet. (mehr …)

Flexibler Einsatz in noch mehr Implantatsystemen Juni 17, 2016

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

cara Produkt- und Systemerweiterungen

Kombinierbarkeit und ineinandergreifende Produktlösungen – gerade in der Implantatprothetik mit ihren oft komplexen Anforderungen schätzen Anwender diese Vorteile. Umso mehr profitieren sie von den kontinuierlichen Erweiterungen des offenen cara Systems. So deckt Heraeus Kulzer ab sofort auch Dentsply Implantate ASTRA TECH Implant System™ EV ab und bietet mit den neuen cara Scanbodys höchste Präzision bei der Übertragung der Implantatposition. (mehr …)