jump to navigation

Dr. Michael Frank aus Hessen neuer Präsident der europäischen Zahnärzte April 30, 2019

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

Im Rahmen der Vollversammlung der European Regional Organisation (ERO) der World Dental Association (FDI), die am 26. und 27. April 2019 in Frankfurt am Main stattfand, wurde das Amt des Präsidenten neu besetzt. Auf die bisherige Präsidentin der ERO Dr. Anna Lella aus Polen folgte der bisherige President-Elect Dr. Michael Frank, Präsident der Landeszahnärztekammer Hessen (LZKH) und niedergelassener Zahnarzt in Lampertheim. (mehr …)

Werbeanzeigen

Neue Gingivaformer und Übertragungsaufbauten für das Implantatsystem Xive April 28, 2019

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

Die neuen Gingivaformer und Übertragungsaufbauten für das Xive-lmplantatsystem sorgen für bessere Ausformung des Weichgewebes.

 Die neuen Gingivaformer C von Xive haben jetzt eine leicht konkave Form und damit verbesserte Geometrie, die das Einsetzen und Entfernen gerade auch bei unebenen Knochensituationen erleichtert. Sie bestehen ab sofort aus einer TitanIegierung, sind vollständig farbkodiert und auf der Oberseite lasermarkiert. Das neue Emergenzprofil trägt dazu bei, das Weichgewebe zu erhalten und ästhetisch auszuformen. (mehr …)

Dentsply Sirona Clinical Affairs 2018: Fast 432.000 Zahnärzte und Zahntechniker haben von klinischer Aus- und Fortbildung profitiert April 26, 2019

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

Dentsply Sirona Clinical Affairs organisiert eines der größten und umfangreichsten klinischen Ausbildungsprogramme in der Dentalbranche und möchte damit Zahnärzte und Zahntechniker in die Lage versetzen, eine bessere, schnellere und sicherere zahnmedizinische Versorgung anzubieten. Allein im Jahr 2018 hat Dentsply Sirona weltweit 11.835 Kurse angeboten, an denen fast 432.000 Zahnärzte und Zahntechniker teilgenommen haben. (mehr …)

APS ist wichtigste Quelle für Handlungsempfehlungen zur Patientensicherheit April 24, 2019

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

Eine neue empirische Studie belegt: Die allermeisten Krankenhäuser wissen, dass es Handlungsempfehlungen zur Patientensicherheit gibt und die mit Abstand wichtigste externe Quelle hierfür ist in Deutschland das Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS). Geschätzt werden vor allem die Praxisrelevanz, gute Umsetzbarkeit und fachliche Fundierung der APS-Empfehlungen. Verbesserungspotential besteht vor allem darin, die Krankenhäuser schnell und zielgerichtet über neue Handlungsempfehlungen zu informieren und Praxisbeispiele zur Umsetzung zu veröffentlichen. Und es gibt noch viele Themen, zu denen neue Empfehlungen erarbeitet werden sollten. (mehr …)

GC International ernennt Dr. Kiyotaka Nakao zum Präsident und CEO April 22, 2019

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

Die GC International AG mit Sitz im schweizerischen Luzern hat Dr. Kiyotaka Nakao offiziell zum Präsident und Chief Executive Officer ernannt. Dr. Kiyotaka Nakao folgt auf Makoto Nakao, der das weltweit agierende Familienunternehmen 42 Jahre lang leitete und vor Kurzem seinen Rückzug in den Ruhestand bekanntgab. (mehr …)

Hinter den Kulissen von acht Praxisgründungen und das Wichtigste zum Start in die Selbstständigkeit April 20, 2019

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

Zweitägiges Gründer Camp am 6.-7. September 2019 in Mainz

 Einen Einblick in den Ablauf und die Details erfolgreicher Praxisgründungen – das wünschen sich viele junge Zahnärztinnen und Zahnärzte, die ihre eigene Selbstständigkeit planen. Am 6. und 7. September 2019 bietet das Gründer Camp die Gelegenheit, sich gleich mit acht Gründern auszutauschen und von ihren Erfahrungen zu lernen. (mehr …)

Henry Schein® Orthodontics™ präsentiert das 5. Annual European Carriere® Symposium in Barcelona April 18, 2019

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

Im Zuge des Events werden die Sagittal First™-Philosophie sowie die neuesten Innovationen vorgestellt, mit denen Kieferorthopäden neue Standards bei der Patientenversorgung sowie bei der Effizienz und Leistungsfähigkeit von Praxen erreichen können.

Hauptreferent ist Dr. Luis Carrière (mehr …)

Wahl eines neuen President-elect und Gründung zweier neuer ITI Sektionen April 16, 2019

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

Auf der ITI Jahreshauptversammlung am 13. April 2019 in Berlin wurde Charlotte Stilwell zum President-elect gewählt. Sie wird 2021 als Präsidentin den Vorsitz des ITI übernehmen. Darüber hinaus gab das ITI die Gründung zweier neuer ITI-Sektionen in Indien und Russland bekannt.

(mehr …)

Hands-on-Premiere: der komplette digitale Workflow am Schweinkiefer April 14, 2019

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

Es war für alle Beteiligten eine Premiere: Die Teilnehmer der Frühjahrstagung des Landesverbandes Norddeutschland im DGI e.V. trainierten den digitalen Workflow einer schablonengeführten Sofortimplantation am Schweinekiefer von A bis Z. (mehr …)

Gleiches Recht für alle: Verband der ZahnÄrztinnen fordert Freigabe der Grippeschutzimpfung für alle ärztlichen Heilberufe April 12, 2019

Posted by toebi in Uncategorized.
add a comment

Das aktuellste Projekt aus dem Hause Spahn, die Grippeschutzimpfung aus der ärztlichen Praxis in Apotheken zu verlagern, zieht deutliche Kritik der Zahnärztinnen auf sich. „Wir halten es für äußerst riskant, eine ärztliche Aufgabe an einen nichtärztlichen Beruf zu delegieren, der angesichts seiner Ausbildung weder fachlich noch organisatorisch die damit verbundenen Aufgaben und Auflagen erfüllen kann, dies auch noch in einem impfkritischen Land wie Deutschland“, sagt Priv.Doz. Dr. Dr. Christiane Gleissner, Vorstandsmitglied des Verbandes der ZahnÄrztinnen e.V. (VdZÄ). „Bevor das Impfen einem nichtärztlichen Beruf übertragen wird, sollten alle ärztlichen Heilberufe, also auch Zahnärzte, Impfungen anbieten und durchführen dürfen. Sowohl Ärzte als auch Zahnärzte wissen, welche Relevanz eine ärztliche Anamnese im Vorfeld einer Behandlung hat – und auch die Grippeschutzimpfung ist eine solche. Wenn der Kreis derjenigen, die Impfungen ausführen dürfen, erweitert werden soll, um mehr Bürgerinnen und Bürger zu erreichen, dann auf Zahnärzte und eben nicht auf Apotheker. Mit dem Bonusheft besteht für erwachsene Patienten ein starker Anreiz, einmal jährlich einen Zahnarzt aufzusuchen. Dies bietet die perfekte Gelegenheit, mit dem Patienten das Thema Grippeschutzimpfung anzusprechen und diese als Ergänzung der zahnärztlichen Vorsorgeuntersuchung durchzuführen.“ Warum ausgerechnet Apothekern die Aufgabe der Grippeimpfung übertragen werden solle und diese sich dafür offen zeigten, könne sie nicht nachvollziehen, ergänzt die Präsidentin des VdZÄ, Dr. Anke Klas. Wie sehr viele Rückmeldungen aus dem Kreis der Kolleginnen zeigten, seien es gerade die Apotheker, die in der Regel peinlich genau auf Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften und Zuständigkeiten achteten, die mit einer zahnärztlichen Approbation verbunden sind. Klas: „Diese werden sogar so eng ausgelegt, dass ich als Zahnärztin nicht einmal für den Eigenbedarf die „Pille“ verschreiben darf. Sollte das Gesetz so kommen wie von Spahn geplant, fordere ich gleiches Recht für alle: Dann möchte ich sowohl Impfungen vornehmen als auch als Zahnärztin meinen Patientinnen und Patienten alle notwendigen Medikamente verschreiben und an diese abgeben dürfen.“ (mehr …)